baustellenticker.

01.09.2021

Bodenuntersuchungen am 2. September

Sehr geehrte Anwohnerschaft,

morgen Donnerstag werden Bodenuntersuchungen zwischen 7 und 17 Uhr am LeopoldQuartier durchgeführt. In dieser Zeit graben Bagger auf einer Fläche von 20m2 in der Mitte des Baufeldes.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme,
das Projektteam LeopoldQuartier

 

28.07.2021

Kronenauslichtung von drei Blutahornbäumen

Wir möchten bekanntgeben, dass heute - wie von AnrainerInnen angeregt - eine Kronenauslichtung sowie eine Aufastung bei drei Blutahornbäumen durchgeführt wurden.

Herzliche Grüße,
das Projektteam LeopoldQuartier

 

 

21.07.2021

Probeschürfungen am 22. Juli

Sehr geehrte Anrainerschaft,

die Firma PORR hat uns soeben informiert, dass morgen um 7 Uhr ein Bagger angeliefert wird, tagsüber Probeschürfungen in der Baugrube Bauteil A gemacht werden und der Bagger danach wieder abtransportiert wird.

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme,
das Projektteam LeopoldQuartier

 

 

08.07.2021

Absage Nachttransport (8. auf 9. Juli)

Sehr geehrte Anrainerschaft,

die Bauleitung gibt bekannt, dass der Nachttransport von heute auf morgen abgesagt ist und auf nächste Woche verschoben wird. Wir werden Sie über den genauen Termin in Kenntnis setzen und wünschen bis dahin erholsame und kühlere Nächte.

Herzliche Grüße, 
das Projektteam LeopoldQuartier

 

 

07.07.2021

Kanaluntersuchung am 14. Juli

Sehr geehrte Anrainerschaft,

die Bauleitung informiert, dass der letzte Bagger in der Nacht von 8. auf 9. Juli zwischen 3 und 5 Uhr von der Baustelle abtransportiert wird. Herzlichen Dank für Ihre Geduld diese Nachtarbeit betreffend.

Außerdem findet am Mittwoch, den 14.7., ab 7 Uhr eine Kanaluntersuchung statt. Es wird überprüft, ob nach dem Abbruch die Ablaufleitungen frei sind.

Betreffend der Geräusche ab 08:30 Uhr: es werden zwei Fahrzeuge im Standgas mit niedriger Drehzahl arbeiten. Der LKW zwischendurch auch mit höherer Drehzahl, sofern er absaugen muss.

Beste Grüße und
vielen Dank,
das Projektteam LeopoldQuartier

 

05.07.2021

Baumschnitt und allgemeines Update

Sehr geehrte Anrainerschaft,

die Bäume am Grundstück werden regelmäßig von einem Baumsachverständigen begutachtet. Ab Dienstag, den 6.7., findet eine Kroneneinkürzung, ein Sicherheitsschnitt, von einigen Bäumen statt. Rechnen Sie bitte mit Motorsägegeräuschen ab 7 Uhr.

Aktuell werden außerdem die verbliebenen Betonsteine verladen und weggeführt. Im Juli muss leider noch eine Nachtarbeit stattfinden, um den letzten Bagger abzutransportieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Projektteam LeopoldQuartier

29.06.2021

Unvorhergesehene Nachtarbeit von 29. auf 30.6.

Sehr geehrte Anrainerschaft,

die Firma Zöchling hat uns leider erst um 17:35 davon informiert, dass heute Nacht ein kaputter Bagger getauscht werden muss. Die Lärmbelästigung wird ab 5 Uhr Früh stattfinden.

Wir entschuldigen uns vielmals für diese Ruhestörung.

20.06.2021

Nachtarbeit

Sehr geehrte Anrainerschaft,

die Bauleitung gibt bekannt, dass ein Bagger-Schwertransport außerhalb der Normalarbeitszeit stattfinden wird:

In der Nacht von Dienstag, den 22.06.2021, auf Mittwoch, den 23.06.2021, zw. 03:00 und 05:00 Uhr 

Wir verbleiben mit der Bitte um Kenntnisnahme und Verständnis. Vielen Dank!

17.06.2021

Update zum Abbruch, der Lärmschutzwand und Nachtarbeiten

Sehr geehrte Anrainerschaft,

wir können Ihren Ärger ob des Lärms sehr gut verstehen. Es ist glücklicherweise ein Ende in Sicht. Der Hydraulikhammer ist noch fast eine Woche zu hören und zu spüren. Das damit abgebrochene Material wird bis Ende Juni abtransportiert. Der zweite Teil des Abbruchs (Parkdeck und Punkthaus 3) startet dann erst im Herbst.

Mit dem heutigen Tag steht die 117 Meter lange Lärmschutzwand vollständig. Bei den Bäumen der derzeitigen Bauplatzeinfahrt müssen die ersten Meter freibleiben, damit LKW-Fahrer Einsicht auf Fußgänger und Radfahrer haben.

Wir möchten uns außerdem aufrichtig für die zwar eingeschränkte, aber nicht abgesprochene Arbeit zu Fronleichnam und am Samstag, den 5. Juni, entschuldigen. Gewöhnlich kündigen wir Wochenend- und Nachtarbeiten an. Unglücklicherweise hat sich in diesen beiden Fällen ein Subunternehmen selbstständig gemacht.

Nächste Woche (KW 25) werden leider zweimal Nachtarbeiten stattfinden, um Abtransporte von Baggern zu ermöglichen, da Sondertransporte in Wien tagsüber verboten sind. Wir werden noch über die genauen Termine informieren.

Wir danken für Ihr Ausharren und verbleiben mit
herzlichen Grüßen,
das Projektteam LeopoldQuartier

23.05.2021

Lärmschutzwand mit Lücke

Sehr geehrter Anrainerschaft,

die Lärmschutzwand darf leider nicht wie geplant zur Gänze errichtet werden. Die aktuelle Verzögerung begründet sich in der Expertise des Baumgutachters. In einem Teilbereich vor Nr. 23-27, im Nahbereich der straßenseitigen Bäume, dürfen laut Baumgutachter die Wurzeln nicht belastet werden. Daher kann dort auch keine LSW aufgestellt werden. Das Errichten der Lärmschutzwand wird deshalb bis zu den Bäumen an der ODS erfolgen. Danach wird der Bereich bei den Bäumen alternativ geschlossen.

Das Projektteam LeopoldQuartier

26.04.2021

Abtransport eines defekten Baggers

Wir entschuldigen uns dafür, Ihnen so kurzfristig diese Mitteilung machen zu müssen: es kommt heute Nacht zu einer Ruhestörung, da ein defekter Bagger abtransportiert werden muss. Die Anlieferung und der Abtransport großer Maschinen kann leider generell nur in der Nacht erfolgen, da Sondertransporte in Wien tagsüber verboten sind.

Wir bitten um Entschuldigung dieser weiteren Unannehmlichkeit.
Das Projektteam LeopoldQuartier

15.04.2021

Aufräumarbeiten am 17. April

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir informieren Sie darüber, dass am Samstag, den 17. April, Aufräumarbeiten stattfinden, die vor Wochenbeginn und damit vor Arbeitsbeginn der ösb Gruppe in der Oberen Donaustraße 33 erledigt sein müssen. Da wir Sie eine Woche länger als angekündigt belasten, wird der Beginn der Arbeiten auf acht statt sieben Uhr verlegt. Die Firma Zöchling versucht, die Arbeitswege der einzelnen Bagger – im Rahmen einer technisch sinnvollen Arbeitsweise – so anrainerschonend wie möglich zu gestalten. Damit findet die Samstagsarbeit ein Ende. Wir danken Ihnen sehr für Ihre Geduld.

Beste Grüße,
Ihr Projektteam LeopoldQuartier

02.04.2021

Samstagsarbeit am 3. und 10. April

Sehr geehrte Anrainerschaft,

es stehen noch zweimal Samstagsarbeit bevor, am 3. und 10. April: 

Weil (1) wochentags nicht nahe der Weiterbildungsstätte auf der ODS 33 abgebrochen werden kann, (2) wegen des technischen Ausfalls eines Baggers am 12.3., (3) wegen der instabilen Bausubstanz im Vergleich zu Bauteil A und (4) da deshalb mit erhöhter Vorsicht gearbeitet wird, müssen wir den Abbruch noch an zwei Samstagen durchführen.

Wir können die Unannehmlichkeiten, die damit einhergehen, vollends nachvollziehen und danken für Ihre Geduld.

Herzliche Grüße,
Ihr Projektteam LeopoldQuartier

24.03.2021

Mehr Lärmschutzwand, weniger Hydraulikhammer!

Sehr geehrte Anrainerschaft,

wir möchten Sie wieder über den Status quo auf dem Areal des LeopoldQuartiers informieren:

Die Arbeiten für die Lärmschutzwand starten wie geplant Ende März/Anfang April im Bereich Obere Donaustraße 23-27, im Anschluss daran dann weiter bei der Oberen Donaustraße 29. Die Steine für den Bau der Lärmschutzwand sind mittlerweile zu 95 Prozent vor Ort gelagert.

Beim Abtransport des Bauschutts und Betonabbruchs ist ungefähr die Hälfte geschafft, das heißt auch das lärmintensive Beladen ist zur Hälfte überstanden. Vielen Dank für Ihr Ausharren in dieser lautstarken Zeit.

Der Abbruch des Kellers auf der Oberen Donaustraße 23-27 ist zu 90 Prozent erledigt, das sind Arbeiten mit dem vibrationsintensiven Hydraulikhammer. Weitere Arbeiten in der ersten Bauphase sind nun der Restabbruch auf ODS 29 und danach der Kellerabbruch der Punkthäuser C1+C2, ebenfalls auf der Oberen Donaustraße 29.

Zwei bis drei Wochen Samstagsarbeit stehen leider noch bevor. Nicht, weil die UBM Development das so geplant hat, sondern weil ein Gebäude sehr nahe hinter der Oberen Donaustraße 33 abgebrochen wird. Für die zu Schulenden der Weiterbildungsstätte auf der ODS 33 besteht unter der Woche eine coronabedingte Einbahnregelung. Deshalb kann das Gebäude aus Sicherheitsgründen zu diesen Zeiten nicht abgebrochen werden. Wir entschuldigen uns dafür, Sie in diesen herausfordernden Wochen und Monaten zusätzlich mit Samstagsarbeit zu belasten und bedanken uns nochmals bei der ösb-Gruppe für das Entgegenkommen an den Freitagen.

Vielen Dank
und herzliche Grüße,
Ihr Projektteam LeopoldQuartier

10.03.2021

Ein Update von der Baustelle

Sehr geehrte Anwohnerschaft,

zuallererst ein großes Dankeschön für Ihre Geduld. Eine Baustelle vor der Tür macht Home Office und Home Schooling nicht gerade leichter und verlangt in diesen ohnehin herausfordernden Zeiten viel von einem ab. Seien Sie versichert, dass wir unser Möglichstes tun, um zügig und effizient durch diese lauten Zeiten zu kommen.

Wir möchten Sie hiermit über den Fortschritt auf dem Areal der Oberen Donaustraße 23-29 informieren:

Die Abbrucharbeiten der Bauteile an der Oberen Donaustraße werden wie geplant bis Ende April andauern, bis Juli erfolgt dann der Abtransport der Materialien. Der Abbruch der Hochgarage beginnt im September. Diese Arbeit dauert voraussichtlich drei Monate.

Es kommt, um ein Gebäude hinter der ösb-Gruppe abtragen zu können, leider von 13.3. bis 3.4. zu Samstagsarbeit. Die Bürgerinitiative BiLG ist darüber bereits informiert. Vielen Dank an dieser Stelle an die BiLG für den Austausch und ein herzliches Dankeschön an das Team der ösb-Gruppe, die unsere Arbeit dank ihrer Umorganisation an vier Freitagen erleichtert, um das Gebäude ODS 29 sicher abbrechen zu können.

Im März errichten wir eine Lärmschutzwand mit einer Höhe von 3,20 Metern und einer Länge von 117 Metern, um die Situation etwas erträglicher zu gestalten. Die ersten Betonsteine wurden bereits gefertigt und am Grundstück zwischengelagert. 

Ein Ausblick: Wir werden demnächst mit der Planung der Tiefensonden beginnen. Unsere Planer haben den Auftrag auf die Bestandsbäume große Rücksicht zu nehmen und einen entsprechenden Abstand der Bohrungen zu berücksichtigen. Genauere Zeitabläufe und Planungen wird es voraussichtlich im Sommer 2021 geben.

Falls Fragen zu einer stärkeren Beleuchtung aufkommen: Wir setzen kein Flutlicht ein. Der Bagger verfügt über eine Beleuchtung, die von 7 bis 18 Uhr benützt werden kann.

Nochmals ein wertschätzendes Dankeschön für Ihr Verständnis.

Ihr Projektteam LeopoldQuartier

13.10.2020

Übergabe Baustelle und Beginn der Abbrucharbeiten

Heute wurde das LeopoldQuartier für die ersten Arbeiten von der UBM Development Österreich GmbH an das Abbruchunternehmen Hans Zöchling GmbH übergeben, das nach dem Einrichten der Baustelle wie geplant am 19. Oktober mit dem Entrümpeln der Gebäude starten wird. Die Arbeiten, bei denen Schritt für Schritt unterschiedliche Materialien (z. B. Bodenbeläge, Wandkonstruktionen, Elektrik, Sanitärausstattung) entfernt und entsprechend entsorgt werden, dauern voraussichtlich bis Ende Dezember.

Das Verladen des Entrümpelungsmaterials ist über die Fassade der Gebäude der Oberen Donau Straße leider nicht möglich, da dazu eine langfristige Sperre des Gehsteiges und eines Fahrstreifens notwendig wäre und dies seitens der MA 46 nicht gestattet wurde.

Daher erfolgt der Abtransport des Entrümpelungsmaterials über die bestehende Zufahrt in der Oberen Donau Straße 23-27.

07.10.2020

Fernwärme Wien trennt Leitung im LeopoldQuartier

Die Fernwärme Wien trennt von Mittwoch, 7. Oktober bis einschließlich Dienstag, 13. Oktober die Leitung im LeopoldQuartier. In dieser Zeit kann es zu zeitweisen Lärmbelästigungen kommen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
Liebe Grüße,
das Projektteam LeopoldQuartier

26.08.2020

Der Sieger steht fest!

Im Rahmen einer Ausstellung in den Räumlichkeiten des LeopoldQuartier wird am 28. August 2020 (ab 16 Uhr) das Siegerprojekt des städtebaulichen Wettbewerbs erstmals vorgestellt. Neben dem Siegermodell sind noch bis zum 6. September auch all jene Modelle der restlichen Wettbewerbsteilnehmer zu sehen, 69 an der Zahl.

Für all jene, die vor Ort nicht dabei sein können, gibt es die Möglichkeit an einer Web-Konferenz teilzunehmen, in der ExpertInnen das Siegerprojekt live vorstellen.

Termine:

Ausstellung im LQ (Obere Donaustraße 23-27)
28. August bis 6. September 2020 (täglich von 16 bis 19 Uhr)

Web-Konferenz
(7. September 2020, ab 17 Uhr): Anmeldung unter wien@clavis.at

Download
31.07.2020

Kunst im Leopoldquartier

Der Wiener Verein für Architektur, Kultur und Theorie (kurz: AKT) realisiert diesen Sommer auf den Flächen der Hochgarage des Wiener Leopoldquartiers den dritten Teil eines Kunstprojekts, zu dem auch wir alle Anrainerinnen und Anrainer sehr herzlich einladen. Nach AKT 1 („Europa“) und AKT 2 („Eingang“) ist AKT 3 dem Thema „Nachbar“ gewidmet. Dabei wird um das Fluchtstiegenhaus der Hochgarage über sieben Ebenen ein temporäres „Haus“ gebaut. Die BesucherInnen haben die Möglichkeit, einen selbst gewählten Ort in Räumen auf den verschiedenen Parkdecks zu besetzen und über den Zeitraum ihres Besuchs eine Nachbarschaft zu bilden. Diese steht in Bezug zu den Nachbarn um das Parkhaus herum. Während des Besuchs entsteht so eine Auseinandersetzung mit anderen Wohnenden – und die Nachbarn werden quasi „greifbar“. Die Veranstalter (AKT) bitten schon vorab um Verständnis für den Lärm, der im Rahmen der Aufbauarbeiten zu erwarten ist. Sie versuchen ihn so kurz wie möglich zu halten, und haben zugesagt, dass es nie später als 20 Uhr wird.

Öffnungszeiten:
Vernissage am 31. Juli, 17:00 Uhr
Ausstellung von 1. August bis 8. August jeweils von 18:00 bis 20:00.
Finissage am 9. August, 16:00 Uhr

Über AKT: www.a-k-t.eu
https://www.instagram.com/at_kollektiv

Die UBM freut sich, diese Veranstaltung durch die Zur­ver­fü­gung­stel­lung des Raumes unterstützen zu können.

12.03.2020

Informationsausstellung und Dialogveranstaltung LeopoldQuartier

Am 4. und 5. März hat die MA21 der Stadt Wien die Anrainerinnen und Anrainer des LeopoldQuartier in die ehemaligen Räumlichkeiten von A1 in die Obere Donaustraße 23-27 eingeladen. Wir freuen uns, dass rund 250 Besucherinnen und Besucher dieser Einladung gefolgt sind, um sich über den aktuellen Projektstand zu informieren. An zwei Nachmittagen standen Experten aus den Bereichen Grün- und Freiraum, Verkehrsplanung sowie Vertreter der Stadt Wien und des Bezirks, die Gebietsbetreuung und die UBM Development Österreich GmbH allen Interessierten Rede und Antwort. Selbstverständlich war auch die Bürgerinitiative BiLG (mit einem eigenen Infostand) vertreten. Vor dem Start des städtebaulichen Wettbewerbs konnten alle Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen nochmals artikulieren, wovon auch zahlreich Gebrauch gemacht wurde. Neben den bereits aufgenommenen Forderungen der BiLG wird die Auslobung nun noch um die Ergebnisse dieser Veranstaltung ergänzt, womit dem Start des Verfahrens nichts mehr im Wege steht. Nachdem die Auswahl und qualitativen Ausarbeitungen der Planerinnen und Planer einige Monate in Anspruch nehmen werden, erwarten wir das Ergebnis des Wettbewerbs im Sommer. Selbstverständlich halten wir Sie auch weiterhin auf unserer Website auf dem Laufenden und beantworten zwischenzeitlich auch gerne Ihre Fragen.
Auch wir, die UBM Development Österreich GmbH, möchten uns an dieser Stelle nochmals für Ihr Kommen und Ihr Interesse an unserem LeopoldQuartier bedanken.

03.12.2019

Baumpflege am LeopoldQuartier

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir informieren Sie darüber, dass am 16. Dezember 2019 ab 7.30 Uhr Baumpflegearbeiten am LeopoldQuartier stattfinden. Die beauftragte Firma Staniek wird den ganzen Tag über Verjüngungsschnitte vornehmen und Totholz aus den Bäumen entfernen. Wir danken für Ihre Kenntnisnahme!
Beste Grüße,
Ihr LeopoldQuartier Projektteam

06.11.2019

Kundenveranstaltung der UBM Development

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir informieren Sie darüber, dass am Donnerstag 7. November 2019 ab 18.00 Uhr eine geschlossene Kundenveranstaltung der UBM Development in der Erdgeschoßzone des ehemaligen A1 Gebäudes stattfinden wird. Die Veranstaltung wurde seitens des Magistrats offiziell genehmigt. Aus Rücksicht auf Sie, liebe AnrainerInnen, ist der Raucherbereich nach 22 Uhr für unsere Gäste im Gebäudezwischenteil Richtung Obere Donaustraße 29 vorgesehen. Um die Lärmbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, werden auch Fenster und Türen zum Innenhof nach 22 Uhr geschlossen bleiben und nur im Notfall benützt werden. Sollten Sie sich dennoch gestört fühlen, sind wir gerne für Sie da. Bitte wenden Sie sich direkt an Katharina Rathammer unter +43-664-626 3830.
Beste Grüße,
das Projektteam LeopoldQuartier

29.10.2019

Arbeiten am Dach der Oberen Donaustraße 29

Am 29. und 30. 10. werden am Dach des Gebäudes in der Oberen Donaustraße 29 durch A1 Arbeiten durchgeführt. Es handelt sich hierbei um Demontagearbeiten der am Dach befindlichen Mobilfunkantenne und Rückkühler des ehemaligen Mieters. Die Arbeiten werden mit einem Mobilkran durchgeführt und sind innerhalb der Normalarbeitszeit geplant. Da jedoch der Kran ein Schwerlastfahrzeug ist, darf dieser nur in der Zeit zwischen 0:00 und 5:00 öffentliche Verkehrsflächen befahren. Der Abtransport des Krans ist für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 0:00 und 4:00 geplant. Wir bitten um Verständnis für dadurch entstehende Unannehmlichkeiten.

17.10.2019

Dokumentation Anrainer Informationstage

Die Dokumentation der Anrainer Informationstage am LeopoldQuartier steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Download
07.10.2019

Handout Informationstage am LeopoldQuartier

Wir danken allen Teilnehmern und besonders den Anrainern für die konstruktiven Gespräche und Anregungen. Das Handout der Informationstage steht Ihnen als Download zur Verfügung. Wir informieren Sie weiterhin über unseren Newsletter über die weiteren Planungsschritte.

Download
26.09.2019

Informationstage am LeopoldQuartier

Am 1. und 2.Oktober 2019 finden Informationsnachmittage am LeopoldQuartier statt. Sollten Sie nähere Informationen erhalten bzw. teilnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte per eMail unter leopoldquartier@ubm-development.com

Obere Donaustraße 23-29 • 1020 Wien
10 Minuten zu Fuß in den 1. Bezirk
5 Minuten zu Fuß in den Augarten
5 Minuten zu Fuß zur Rossauer Lände
Geplante Fertigstellung 2024

wir sind für sie da.

Martin Jandrisovits
Martin Jandrisovits
UBM Development Österreich GmbH
Laaer-Berg-Straße 43, 1100 Wien